Genaues Staging

Genaues Staging vor Therapie

Immer wenn es um einen neuen Therapie-Schritt geht oder wenn eine laufende Therapie in Frage steht, sollte ein genaues 'Staging' gemacht werden: der möglichst genaue diagnostische Blick in die gegenwärtige Verfasstheit des kranken Organismus. Damit nicht blind drauf los therapiert wird, sondern möglichst zielgerichtet, soweit das geht.

Staging heisst eigentlich Stadieneinteilung und wird eher mit der Erst-Diagnose verknüpft, aber bei fortgeschrittenen Krebs-Formen ist ein staging immer wieder mal nötig und umfasst mehr als die ursprünglich Klassifizierung z.B. nach dem TNM-System.