Dr. Charles "Snuffy" Myers

Myers Videos          

Dr. Myers ist ein US-amerikanischer Onkologe, selbst mit fortgeschrittenem Prostatakrebs im Jahre 1999 diagnostiziert, der in der internationalen Prostatakrebs-Selbsthilfeszene schon lange ein hohes Ansehen geniesst, weil er auch Metastasierten immer wieder Hoffnung macht und Wege aufzeigt, auch im fortgeschrittenen Stadium den Prostatakrebs in eine chronische Krankheit zu verwandeln.

Hier ein 4 1/2 - minütiger Vortrag von Dr. Myers auf youtube.

In der Einleitung zu seinem Newsletter Februar 2015 schreibt er über eine wichtige Erkenntnis, die er 1989 hatte aufgrund einer Veröffentlichung von Dr. David Crawford:

"For me, everything changed when David published his 1989 paper in the New England Journal of Medicine that tested Lupron alone compared with Lupron + Eulexin. This trial was and is important for by the FDA of Eulexin. The detailed data analysis in that paper completely changed my own views on prostate cancer treatment. Even today, close to 25 years after its publication, I find myself returning to the results of that paper. The first item that caught my eye was that a portion of men actually entered complete remission with hormonal therapy alone. Second, the larger the volume of cancer present when treatment started, the faster patients became hormone-resistant."

Lupron ist ein LHRH-Analogon und Eulexin ist der Markenname für den damals neuen Androgenrezeptor-Blocker Flutamid.

"Für mich änderte sich alles mit der Veröffentlichung von David 1989 im NEJM, in der Lupron alleine gegen die Kombination Lupron plus Eulexin getestet wurde. Diese Studie war und ist wichtig für die [spätere Zulassung] der FDA [die Zulassung auch für Deutschland war 1996]. Die Analyse der Studien-Daten im Detail änderte meinen eigenen Blick auf die Behandlung des Prostatakarzinoms komplett. Selbst heute noch, gut 25 Jahre nach dieser Publikation, kann ich zu den Ergebnissen dieses Papiers zurückkehren. Das erste, was mir damals auffiel, war die komplette Remission bei einem Teil der Männer, und dies nur mit Hormonblockade erreicht. Das zweite war, dass die Patienten umso schneller hormon-resistent wurden, je grösser ihre anfängliche Tumormasse war."

"Why are these observations important? In medical oncology, across all cancers, partial remissions extend survival between 3-6 months, rarely by as much as 12 months. Multiyear remissions or even durable complete remissions are only seen in patients who enter complete remissions. For the first time, a very well done randomized trial showed that men with metastatic prostate cancer have a chance at reaching a complete remission. The results also suggested that aggressive treatment would be more effective when used before the total cancer burden became overwhelming. Everything I have done since 1989 has been focused on increasing the frequency of complete remissions and then making these remissions durable."

"Warum waren diese Beobachtungen wichtig? In der Onkologie verlängern Teil-Remissionen, bei allen Krebsarten, das Überleben um 3 bis 6 Monate, selten bis 12 Monate. Jahrelange Remissionen oder sogar dauerhafte komplette Remissionen kann man nur bei Patienten sehen, die eine komplette Remission erreicht haben. Zum ersten mal wurde damals in einer gut gemachten randomisierten Studie gezeigt, dass Männer mit metastatischem Prostatakrebs eine Chance haben, eine komplette Remission zu erreichen. Die Ergebnisse legten ausserdem nahe, dass eine aggressive Behandlung effektiver ist, wenn sie angewandt wird bevor die gesamte Tumorlast zu gross wird. Alles was ich seit 1989 getan habe, war darauf fokussiert, die Häufigkeit kompletter Remissionen zu erhöhen und danach diese Remissionen dauerhaft zu machen."

Im Jahre 2006 hat Dr. Myers ein Buch veröffentlicht: "Beating Prostate Cancer. Hormonal Therapy & Diet". Hier die erse ersten 10 Seiten dieses Buches übersetzt.

Seit einigen Jahren setzt Dr. Myers interessante Video-Erörterungen ins Netz, unter dem Suchbegriff "Ask Dr. Myers blog" zu finden. Wir werden nach und nach uns wichtig erscheinende Videos hier erörtern.