Schmerztherapeuten

Schmerztherapeuten und Kliniken

R.S., 14.06.2016

Hier zunächst am Beispiel Bremen aufgeführt:

1. Rotes Kreuz Krankenhaus, Klinik für Schmerzmedizin, St.Pauli-Deich 24, 28199 HB, Tel. 0421 5599 277 (Sekretariat Corinna Meier): Hier gibt es eine stationäre Schmerz-Station, die ist aber derzeit voll - allerdings kann man über die Notfall-Ambulanz versuchen in das KH reinzukommen, dann würde man irgendwo anders untergebracht
Frau M. konnte mir noch diese niedergelassenen Schmerz-Ärzte in Bremen empfehlen:
Frau Dr. Atoussa Bayanifar, Graf-Moltke-Str. 67, 0421 570055
Dr. Auerswald & Partner, Sonneberger Str. 6, Bremen-Vahr, 0421 467 98 49, www.schmerztherapie-bremen.de

2. Klinikum links der Weser
Hier gibt es auch eine stationäre Schmerz-Station, Tel. Dr. Hans Willenbrink, 0421 879 1787, er ist erst ab 22.06. wieder verfügbar
Pflegleitung Edith Panten-Stecker, 0421 879 1294, (sie war telefonisch nicht erreichbar, aber später rief mich ein Kollege von ihr an und fragte nach - sehr aufmerksam!)
Schmerzambulanz 0421 879 1787, Frau  D., mit ihr habe ich gesprochen
Neben der Schmerzambulanz haben die noch die Palliativstation, 0421 879 1650, es gibt da 12 Betten (und eine Warteliste)

3. Weiter Schmerzbehandlungs-Möglichkeiten in Bremen (die ich nicht mehr durchtelefoniert habe):
- Klinikum Bremen-Mitte, die haben laut Frau M. eine ambulante Schmerzstation
- Klinikum Bremen-Ost, ebenfalls ambulant